Oldenburg

 
 

Hotels Oldenburg, Oldenburg Hotels
www.hotels-pensionen-online.de
Bauhistorische Zeugen aus 5 Jahrhunderten und die Sammlungen renommierter Museen künden von der Geschichte, Kultur und Entwicklung der Stadt, des ehemaligen Landes Oldenburg und des deutschen Nordwestens. Apropos "Land Oldenburg": aus den ehemals selbständigen Ländern Oldenburg, Braunschweig, Schaumburg-Lippe und aus der preußischen Provinz Hannover, bildete die britische Militärregierung 1946 das Land Niedersachsen!


Hotels in Oldenburg anzeigen  
 

 

 

Das Horst-Janssen-Museum Oldenburg zeigt Leben und Werk Horst Janssens in einer umfangreichen Dauerausstellung. Wechselausstellungen beleuchten spezielle Aspekte im Werk Janssens oder befassen sich mit wahlverwandten Künstlern sowie mit aktueller Grafik.
 

 

Als architektonischer Höhepunkt im Oldenburger Stadtbild präsentiert sich das städtische Kulturzentrum PFL im spätklassizistischen ehemaligen Peter Friedrich Ludwigs Hospital an der Peterstraße, das 1838-1841 als Krankenhaus errichtet wurde. Der dreiflügelige Bau mit seiner 65 Meter langen Straßenfront, dem sechsteiligen Säulenportikus und zahlreichen Nebengebäuden hat eine imposante Wirkung. Sie lässt vergessen, dass die elegant geschwungene Auffahrt einst zum Eingang eines Krankenhauses führte.
 

 

 
 

 

 
 


 

 
Die Stadtbibliothek Oldenburg eröffnet Ihnen einen individuellen Zugang zu Medien und Informationen. Dazu bieten wir Ihnen Bücher, Zeitungen und Zeitschriften, Audiovisuelle und Elektronische Medien sowie Spiele an.
  

 


Das Kulturzentrum Rennplatz versteht sich als interkultureller Treffpunkt und Nachbarschaftshaus für alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils. Jung und Alt haben die Möglichkeit, den offenen Bereich des Hauses zu nutzen, Veranstaltungen und Gruppen zu besuchen und selbst zu gestalten, Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen oder bei persönlichen Schwierigkeiten Beratungsangebote in Anspruch zu nehmen.