Erfurt
 
 
 
Hotels Erfurt, Erfurt Hotels
www.hotels-pensionen-online.de
Erfurt - viele Unverwechselbarkeiten kennzeichnen diese größte thüringische Stadt, die als eine der ältesten im mitteldeutschen Raum auf eine über 1250jährige wechselvolle Vergangenheit zurückblicken kann.
 
 
 
 
 
Das Haus zum Sonneborn wurde 1536 erbaut und ist heute Hochzeitshaus und Standesamt
 

           

Die Krämerbrücke - interessantestes Profanbauwerk Erfurts, zunächst aus Holz und 1325 aus Stein errichtet, ursprünglich 62 schmale, später auf 32 zusammengefasste Häuser. Im Mittelalter befanden sich an beiden Enden der Brücke Brückenkopfkirchen, von der eine, die Ägidienkirche, noch existiert. Heute gilt die Krämerbrücke als die längste geschlossene mit Häusern bebaute Brücke Europas.
  

 

 


 
Das Augustinerkloster besitzt wertvolle Glasfenster vom Anfang des 14. Jahrhunderts. Martin Luther hat hier von 1505 bis 1511 als Mönch gelebt. In den Klosteranlagen befindet sich eine Ausstellung über das Leben Martin Luthers. Heute ist es Stätte der Augustinergemeinde und ökumenisches Tagungsheim.
 
 


Das Rathaus ist als neugotisches Gebäude am Fischmarkt von 1870 bis 1874 erbaut worden. Es besitzt zahlreiche Wandgemälde im Treppenaufgang und Festsaal. Sie stellen Legenden und Szenen aus dem Leben Luthers und Bilder aus der Erfurter und Thüringer Geschichte dar. Der Festsaal bildet oft den Rahmen für Konzerte und Empfänge.
 
 
Rathaus Erfurt
 
 
 
 
 www.hotels-pensionen-online.de